Im Familienrecht …

... bin ich aus Überzeugung überwiegend außergerichtlich tätig.

In dem Wissen darum, dass Gerichtsverfahren Zeit, Kraft und Nerven kosten und deren Ausgang überdies kaum sicher prognostiziert werden kann, setze ich den Schwerpunkt in familienrechtlichen Streitigkeiten auf Kooperation statt Konfrontation.

Um oftmals emotional hoch belastete Beziehungen nicht noch weiter zu zerrütten, hilft ein freiwilliges, streng vertrauliches, zukunftsorientiertes Mediationsverfahren in geeigneten Fällen, maßgeschneiderte, eigenverantwortliche und einvernehmliche Lösungen zu finden. Von praktikablen, Frieden stiftenden Lösungen profitieren nicht nur die aus einer Partnerschaft hervorgegangenen Kinder, sondern auch die Partner selbst.

 

Qualifikationen im Familienrecht

  • 2004 3-tägiger Basislehrgang Familienrecht beim DAI
  • 2005 Fachanwaltslehrgang Familienrecht beim DAI, mit erfolgreicher Teilnahme an den entsprechenden Klausuren